Esther Martina

Die Herangehensweise von Esther Martina ist eine komplett neuartige. Ihre kompositionsstarken & ins Auge stechenden Werke kreiert sie ganz auf ihrem Smartphone. Totaler Feminismus, Freiheit, aber auch Schmerz sind in ihrer einzigartigen und bewundernswerten Kunst zu erkennen.

„Ich habe die Kunst so in mein Leben integriert, dass sie von mir nicht mehr trennbar ist. Manche Bilder sind in wenigen Minuten fertig, manche werden so bearbeitet, dass aus dem Urbild nichts mehr zu erkennen ist. Ich fange einfach an ohne Idee und dann entsteht etwas wie eine Art Weg den ich gehe und ich weiss nicht was mir begegnet. Ich bin Jahrgang 68 und habe ein bewegtes Leben hinter mir.“ @ombenzasatohung

➔ ZUR GALERIE